Azienda Agricola F.lli RECCHIA

Negrar, Marano, San Pietro in Cariano, Fumane und Sant’Ambrogio di Valpolicella.
Dies sind die Dörfer, die den Kern des Valpolicella Classico Gebiet bilden. Nur wenige Kilometer entfernt von der Verona Catullo und von Shakespeare und gesegnet durch den hervorragenden Einfluss des Gardasees liegen Rollberghänge mit Trockenmauern. Auf diesen Terrassen werden die Rebstöcke gepflanzt. Die Sorten sind altehrwürdig: Corvina, Rondinella und Molinara und bilden zusammen die Seele der Weine von Recchia, ob Valpolicella Classico Superiore und der unvergleichliche Amarone und Recioto.

 

Seite:
  • 1
  • 2
5,80 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
5,80 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Seite:
  • 1
  • 2